Office 365 Support

All posts in Microsoft Fasttrack

Kapitel 5: Effektiver Schutz für Ihre Daten

Office 365 ist das sicherste Microsoft Office aller Zeiten. Ob Sie ein Team mit einer Handvoll Mitarbeitern oder ein weltweit erfolgreiches Unternehmen führen, mit dem professionellen Office 365-Sicherheitskonzept halten Sie Hacker und Viren fern und schützen Ihre Daten zuverlässig vor Angriffen.

Effektiver Schutz für Ihre Daten

Branchenstandards
Das E-Mail-Konzept von Office 365 erfüllt 10 Datenschutznormen verschiedener Branchen. Zusätzlich verpflichtet sich Microsoft vertraglich zur Einhaltung strenger Datenschutz- und Sicherheitsstandards, um Kunden zu helfen, lokale gesetzliche Bestimmungen zu erfüllen. Die Microsoft Online Services-Nutzungsbedingungen umfassen die EU-Standardvertragsklauseln, den UK Data Protection Act und eine Reihe anderer gesetzlicher Bestimmungen und werden mit Unterzeichnung des Microsoft-Lizenzvertrags durch den Kunden wirksam.

Datenschutz und Transparenz
Im Rahmen der Nutzung der kommerziellen Microsoft Online Services werden Kundendaten weder gesammelt, verwaltet, gescannt, indiziert oder verteilt noch anderweitig mithilfe einer Data Mining-Technologie ausgewertet. Ihre E-Mails werden demnach nicht für Werbezwecke gescannt, und Ihre bei uns gespeicherten Daten werden nicht in irgendeiner Weise ausgelesen oder ohne Ihr Wissen mit Dritten geteilt. Zusätzlich stehen den Kunden individuell anpassbare Kontrollfunktionen zur Verfügung, mit denen sie den auf Unternehmen ausgerichteten Sicherheitsdienst optimal auf ihre Anforderungen abstimmen können.

Schutz vor Hackern und Viren
Auch wenn Ihr Unternehmen ein Sicherheitsteam hat, kann dies kaum wirksam gegen Hunderte potenzielle Gefahren schützen, die täglich auftreten. Mit Office 365 erhält Ihr Team Verstärkung durch kompetente Sicherheitsexperten, die für die physische Sicherheit unserer Rechenzentren, die logische Sicherheit gehosteter Computer und die Sicherheit auf Datenebene, wie den Schutz gespeicherter und übermittelter Daten, verantwortlich sind.

Exchange

Integrierte Sicherheit: virenfreie E-Mails
E-Mails sind die Verbindung zwischen Ihrem Unternehmen und der Außenwelt. Setzen Sie Ihr Sicherheitskonzept mit wirksamem Schutz vor externen Bedrohungen und internen Zugangskontrollen konsequent um.

• Zum Schutz vor externen Bedrohungen und unbekannten Risiken bietet Office 365 den Dienst Exchange Online Advanced Threat Protection. Damit sind Ihre E-Mail-Postfächer in Echtzeit vor komplexen Angriffen geschützt und Sie benötigen kein zusätzliches Virenschutzprogramm. Der Exchange-Server prüft jede E-Mail-Anlage und jeden Link automatisch auf verdächtige Aktivitäten und macht die als kritisch eingestuften Inhalte unschädlich, bevor ein Angriff erfolgen kann.

• Exchange schützt aber auch interne Informationen durch das Information Rights Management (IRM). Mit diesem Dienst können Administratoren den Zugriff auf E-Mails steuern und unbefugte Personen daran hindern, vertrauliche Informationen zu drucken, weiterzuleiten oder zu kopieren. Das Sicherheitskonzept von Office 365 umfasst außerdem Data Loss Prevention (DLP). Dabei handelt es sich um Transportregeln, Aktionen und Ausnahmen, die der Administrator ohne Eingriffe in den E-Mail-Fluss durchsetzen kann.

SharePoint

Eine vertrauenswürdige Plattform für Zusammenarbeit
SharePoint schafft eine nahtlose Teamumgebung, in der Ihre Mitarbeiter über Grenzen hinweg zusammenarbeiten. Gleichzeitig bietet SharePoint erstklassige Sicherheit für Ihr Unternehmen, Ihre Daten und Ihre Mitarbeiter – in Office 365 und auf allen Geräten.
Sicherheit in SharePoint – 3 wichtige Säulen

1. Branchenführender Schutz für Ihre Daten
Mit SharePoint und OneDrive können Sie sich entspannt zurücklehnen, da Ihre Daten in der Cloud optimal geschützt sind. Um die Sicherheit Ihrer Daten und Teams zu gewährleisten, sind die Authentifizierung der Benutzer, der Schutz von Inhalten und die Sicherheit der Infrastruktur direkt in den Diensten angelegt.

2. Das Sicherheitsmanagement – einfach, intuitiv und innovativ
SharePoint und OneDrive bieten verschiedene Kontrollen zum Schutz Ihrer Daten. Dabei spielt es keine Rolle, von wo mobile Nutzer Daten abrufen oder freigeben, welche Endgeräte sie nutzen oder wie sicher die Netzwerkverbindung ist.

3. Intelligente Einblicke in das System
SharePoint und OneDrive bieten fortschrittliche Überwachungsfunktionen, die Ihnen forensische Daten über die Aktivitäten von Nutzern und Administratoren liefern.

Mobile Device Management (MDM)

Was passiert, wenn ein Gerät mit vertraulichen Unternehmensdaten verloren geht oder gestohlen wird? Da kommt Office 365 Mobile Device Management ins Spiel, um Ihre Daten zu retten. Richtlinien sorgen dafür, dass der Zugriff auf die geschäftlichen E-Mails und Dokumente nur von Mobiltelefonen und Tablets möglich ist, die in Ihrem Office 365-Dienst registriert sind. Bei Verlust oder Diebstahl eines solchen Geräts kann der Administrator die darauf befindlichen Daten löschen.

Verwenden Sie Office 365 Mobile Device Management (MDM), um Geräte mit den folgenden Betriebssystemen zu schützen:
• Android 4 oder neuere Versionen
• iOS 7.1 oder neuere Versionen
• Windows 8.1
• Windows Phone 8.1
• Windows 8.1 RT
• Windows 10
• Windows 10 Mobile

Mobile Device Management bietet unter anderem Schutz für die folgenden Office 365-Produkte:
• Exchange
• Excel
• OneDrive
• Outlook
• PowerPoint
• Sway (nur iOS)
• Word

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: https://info.microsoft.com


Ich nutze noch keine Microsoft Online-Dienste und wünsche ein individuelles Angebot bzw. eine Beratung!

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Beratung

Projektanfrage / Teststellung

Ihre Nachricht

Sie erhalten als Bestätigung automatisch eine Kopie Ihrer Nachricht.


Digitale Transformation: Was unterscheidet ein digitales Unternehmen von traditionellen Unternehmen? ​

Die Digitalisierung der Welt revolutioniert traditionelle Kundenbeziehungen. In der digitalen Welt, die aus der Verschmelzung von realer und virtueller Welt entsteht, findet der neue Kampf um die Macht zwischen Kunden und Unternehmen jetzt als Kampf um die Produktivität und Reaktionsfähigkeit statt.

Was unterscheidet ein digitales Unternehmen von traditionellen Unternehmen? 

Ein digitales Unternehmen entsteht durch digitale Transformation innerhalb des Unternehmens. Das bedeutet konkret, dass Informationstechnologie nicht mehr nur die Funktion von Support-Prozessen hat, sondern der Innovation des Geschäftsmodells und der Geschäftsprozesse dient. 

Die Mitarbeiter von heute und die von ihnen genutzten Geräte sind immer stärker miteinander vernetzt. Arbeitsplatz und Arbeitszeiten werden soweit möglich immer flexibler gestaltet. Dabei stehen wir erst am Anfang dieser Entwicklung – dem Ausgangspunkt für Ihren Wandel zum wirklich digitalem Unternehmen.

 

 

 

 

 

 

Innovationsmanagement

Vereinen Sie soziale Funktionen zur Zusammenarbeit, um Diskussionen und den Austausch von Informationen zu erleichtern und es Ihrem Team zu ermöglichen, die anstehenden Aufgaben zu bewältigen.

Microsoft‘s Digitale Transformations-Plattform für Produktivität und Geschäftsprozesse 

 

 

 

 

 

 

 

Ich nutze noch keine Microsoft Online-Dienste und wünsche ein individuelles Angebot bzw. eine Beratung!

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Beratung

Projektanfrage / Teststellung

Ihre Nachricht

Sie erhalten als Bestätigung automatisch eine Kopie Ihrer Nachricht.


Kapitel 6: Das Potenzial von Daten nutzen

Informationen sind das Kapital Ihres Unternehmens. Dazu gehören Daten, die entweder von den Kunden oder von Ihrem Team generiert werden. Entdecken und nutzen Sie das Potenzial Ihrer Daten, um den Wandel zu einem digitalen Unternehmen zu vollziehen und Ihren Geschäftserfolg zu steigern.
Die Anwendungen von Microsoft Office 365 liefern wertvolle Einblicke, die Sie analysieren, optisch ansprechend gestalten und mit Ihrem Team teilen können.

Power BI: Das Potenzial einer zentralen Datenbank

Ergebnisse in maximal 15 Sekunden 
Sie benötigen lediglich ein einziges Dataset, um Ihre erste Power BI-Analyse auszuführen. Wählen Sie im linken Navigationsbereich Datasets die Auslassungspunkte (…) des gewünschten Datasets und aus dem Menü die Option Schnelle Einblicke aus. Schon nach 15 Sekunden werden Ihnen die Ergebnisse präsentiert. Wenn Sie nun auf Einblicke anzeigen klicken, stehen Ihnen folgende Optionen zur Verfügung:
• Anheften von Visualisierungen an ein Dashboard
• Filtern von Visualisierungen, um zusätzliche Einblicke zu gewinnen

Fragen an Power BI stellen 

Power BI verfügt über eine leistungsstarke Spracherkennung. Stellen Sie Power BI eine Frage, und erhalten Sie die entsprechenden Antworten in Form von Berichten und Visualisierungen.

• Starten Sie im Dashboard des Datasets, das Sie analysieren möchten.

• Geben Sie eine Frage in natürlicher Sprache ein (z. B. „Welchen Umsatz haben wir 2016 gemacht?“). Daraufhin zeigt Power BI eine Liste mit möglichen Antworten an.

• Klicken Sie auf einen Begriff, um die Ergebnisse und die entsprechende Visualisierung anzuzeigen.

• Speichern Sie die Visualisierung im Dashboard, indem Sie das Stecknadelsymbol neben dem Fragefeld auswählen.

Ergebnisse in einem Dashboard abbilden 

Dashboards lassen sich bereits erstellen, wenn erst eine einzige Visualisierung angeheftet ist. Das Layout des Dashboards können Sie wie folgt anpassen:

• Kachelgröße ändern – Ziehpunkte in die gewünschte Richtung ziehen

• Kachel verschieben – Position einfach per Drag & Drop ändern

• Titel oder Untertitel ändern – auf eine Kachel zeigen, das Stiftsymbol anklicken und die Kacheldetails öffnen

Delve: Produktiver arbeiten durch intelligente Einblicke

Mithilfe von Delve Analytics erkennen Sie und Ihr Team, wie Sie Ihre Arbeitszeit sinnvoller nutzen können.
Networking 
• Mit wem sind Sie am häufigsten in Kontakt?
• Wie schnell beantworten Sie E-Mails dieser Kontakte?
E-Mail 
• Wie schnell lesen und beantworten Sie Ihre E-Mails?
• Wie viel Zeit benötigen Sie durchschnittlich für das Lesen und Beantworten einer E-Mail?
Konzentrierte Arbeit 
• Wie häufig konzentrieren Sie sich mindestens zwei Stunden am Stück auf eine Aufgabe?
• Wie können Sie mehr Zeit für konzentrierteres Arbeiten gewinnen? Besprechungen
• Wie viele Stunden haben Sie in der laufenden Woche in Besprechungen verbracht?
• Wie effizient waren die Besprechungen?

Sie sind am Ziel 

Stellen Sie die Weichen auf Erfolg mit Anwendungen, die Ihre Produktivität voranbringen. Mit den richtigen Lösungen erreichen Sie Ihr Bestes in den Bereichen Mobilität, Zusammenarbeit, Kommunikation, Sicherheit, Produktivität und Business Intelligence.
Nachdem Sie den Office 365-Crashkurs nun absolviert haben, können Sie evaluieren, welche Vorteile Office 365 Ihrem Unternehmen bringt.

 

 

 

 

 

 

Quelle: https://info.microsoft.com


Ich nutze noch keine Microsoft Online-Dienste und wünsche ein individuelles Angebot bzw. eine Beratung!

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Beratung

Projektanfrage / Teststellung

Ihre Nachricht

Sie erhalten als Bestätigung automatisch eine Kopie Ihrer Nachricht.


Die Zukunft der Arbeit passiert gemeinsam, im Team und Netzwerk, interdisziplinär und kollaborativ. Wissenssilos haben längst ausgedient, Ziele werden nur zusammen erreicht und so manches Mitglied der Geschäftsführung hat sogar sein Einzelbüro verlassen – wie beispielsweise in unserem #OfficemitWindows. Aufgaben werden heute in Teams erledigt, die über Projekt-, Abteilungs-, Standort-, Länder- und Organisationsgrenzen hinweg zusammenarbeiten.

Dafür brauchen sie moderne Technologien, die genau diese hohen Anforderungen an Mobilität, Kommunikation und Sicherheit erfüllen können. Aus diesem Grund wird die Produktivitätssuite Office 365 mit der Kollaborationslösung Microsoft Teams ständig weiterentwickelt. Ihre Funktionalitäten wachsen mit den sich verändernden Bedürfnissen der Menschen im beruflichen wie privaten Alltag.

Heute wollen wir Ihnen drei große Neuerungen in und um Office 365 vorstellen, die unsere Lösungen noch mobiler machen, Teams noch besser zusammenarbeiten lassen und Ihre individuelle Produktivität mit Hilfe von künstlicher Intelligenz steigern.

1. Office 365 Home jetzt für sechs statt fünf Personen und auf unbegrenzt vielen Devices

Das Office 365 Home Abonnement ist ein echtes Kraftpaket: Es enthält fünf Lizenzen für Word, Excel, PowerPoint, Outlook und OneNote, je 1 TB OneDrive Cloudspeicher sowie zahlreiche andere wertvolle Anwendungen und Services für den privaten Alltag. Mit einer zusätzlichen Person gehen wir noch einen Schritt weiter und erweitern das Home-Abonnement ab dem 2. Oktober auf sechs Personen, zum selben Preis – für noch mehr Kreativität, geteilte Familienfotos und digitale Hausaufgaben!
Damit das nahtlos auf allen Geräten funktioniert, können Abonnenten ab dem 2. Oktober alle Office 365-Apps auf einer unbegrenzten Anzahl ihrer Geräte installieren und pro Lizenz auf bis zu fünf Geräten gleichzeitig angemeldet sein.

2. Microsoft Teams ist jetzt eine vollständige Meeting-Lösung mit allen Skype for Business Online-Funktionen

Im vergangenen Jahr wurde angekündigt, dass Microsoft Teams der zentrale Ort für Kommunikation und Zusammenarbeit in Office 365 werden soll. Nachdem die Funktionalität der Anwendung stetig erweitert wurde, ist dieses Ziel nun erreicht – alle Features von Skype for Business Online sind in Teams integriert. So begegnen wir mit Teams allen Anforderungen an Kommunikation, Meetings und Anrufe in einer zentralen, einheitlichen und intelligenten Lösung.

Dafür wurden zudem einige neue Features für intelligente Kommunikation und nahtlose Zusammenarbeit integriert:

  • Einheitliche Infrastruktur für Nachrichten und Kontakte, direkte Übersetzung im Chat
    Der aktuelle Status, interne sowie externe Chats und Kontakte der Anwender sind nun vollständig von Skype for Business zu Teams migrierbar – eine wichtige Grundlage, um Teams als primäres Tool für Calls und Meetings zu nutzen. Außerdem können Nachrichten im Chat jetzt direkt übersetzt werden, sodass Kollegen auf unterschiedlichen Sprachen unkompliziert kommunizieren können. Wir ebnen damit den Weg für diverse Teams und interkulturelle Zusammenarbeit – die nachweislich zu mehr Produktivität und Erfolg führt.
    Meetings mit bis zu 250 Teilnehmern über Organisationsgrenzen hinweg und mit sicherer Verbindung
  • Meetings in Teams können jetzt mit bis zu 250 Teilnehmern veranstaltet und in der Cloud aufgezeichnet werden. Teilnehmen können sowohl die eigenen Kollegen als auch Mitarbeiter aus anderen Organisationen. In einer neuen Meeting-Lobby warten Anrufer, die sich per Telefon einwählen, sodass der Host vor Beginn des Calls sieht, wer sich einwählt und die Teilnehmer individuell zulassen kann. Eine wichtige Neuerung ist auch die Einwahl-Absicherung, die sicherstellt, dass Personen auch bei Netzwerkproblemen an einem Meeting teilnehmen können.
  • Neben der Weiterentwicklung der Software selbst, wird auch der Zugang zu Microsoft Teams erweitert: Die Verbesserung des Geräte-Ökosystems von Microsoft Teams birgt neue Möglichkeiten zur Teilnahme an Meetings, zum Beispiel durch ein Update für Skype Room Systems oder die neue Teams-App für Surface Hub. Dank des Teams Conferencing Gateways können vorhandene Skype for Business-zertifizierte, SIP-basierte Telefone mit Teams verwendet werden.

3. Neue KI-Funktionen in SharePoint und OneDrive für mehr Produktivität, bessere Insights und Dateisicherheit

Für mehr persönliche Produktivität, fundiertere Entscheidungen und erweiterte Sicherheit verweben wir die Möglichkeiten künstlicher Intelligenz und des Machine Learnings immer enger mit den Inhalten eures OneDrive for Business und SharePoints. Neue Funktionen sind dabei:

  • Automatisierte Transkription von Video- und Audiodateien und eine intelligente Bildersuche
    Zum Ende des Jahres kommt die automatisierte Transkription für Video- und Audiodateien in OneDrive und SharePoint. Auf Basis der KI-Technologie, die wir auch in Microsoft Stream verwenden, werden automatisch vollständige Transkripte von Videos und Audiodateien erstellt, die so in Zukunft vollständig durchsuchbar sind. Mit Hilfe einer nativen, sicheren KI machen wir auch die Speicherung von Fotos und Bildern noch wertvoller: sie ermittelt beispielsweise den Aufnahmeort eines Fotos und erkennt Objekte und Text im Bild, sodass auch Bilder problemlos nach Schlüsselwörtern durchsucht werden können.
  • Insights, Statistiken und intelligentes Teilen von Dokumenten
    OneDrive- und Sharepoint-Nutzer haben inzwischen die Möglichkeit, Zugriffsstatistiken für die gespeicherten Dateien einzusehen. Im Verlauf des Jahres werden die Informationen noch um die Lesezeit und einen Überblick der wichtigsten Punkte aus dem Dokument ergänzt, um dem Nutzer Zeit zu sparen und wichtige Informationen auf einen Blick bereitzustellen. Auch das Teilen von Dokumenten wird in Zukunft noch einfacher und intuitiver: Zeigt jemand in einem Meeting beispielsweise eine PowerPoint-Präsentation, schlägt das Programm ihm direkt im Anschluss vor, diese mit den anderen Teilnehmern zu teilen.
  • Mehr Sicherheit durch künstliche Intelligenz
    Unsere künstliche Intelligenz in Office 365 hilft auch dabei, Dateien zu schützen, die in OneDrive und SharePoint gespeichert sind, Compliance-Richtlinien einzuhalten und bösartige Angriffe zu verhindern. Anfang dieses Jahres haben wir die Wiederherstellung von OneDrive-Dateien mit integriertem Windows Defender Antivirus ausgerollt, um Nutzer vor Ransomware-Angriffen zu schützen. Mit dem Feature können Verstöße identifiziert und Nutzer dann bei der Korrektur und Dateiwiederherstellung begleitet werden. Außerdem werden wichtige Compliance-Funktionen im Laufe des Jahres auch für Foto-, Video- und Audiodateien anwendbar. Der Text aus den oben genannten Audio- bzw. Video-Transkriptionen dient der automatischen Anwendung von Compliance-Richtlinien und hilft, Inhalte zu schützen.

Ich nutze noch keine Microsoft Online-Dienste und wünsche ein individuelles Angebot bzw. eine Beratung!

Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!

Beratung

Projektanfrage / Teststellung

Ihre Nachricht

Sie erhalten als Bestätigung automatisch eine Kopie Ihrer Nachricht.